+ Herz-Ultraschall

Die Herzultraschalluntersuchung, welche in der Fachsprache als farbcodierte Duplex Echokardiographie bezeichnet wird, ist ein herausragendes Untersuchungsverfahren, Erkrankungen des Herzens zu erkennen. Der zweifellos größte Vorteil dieses Untersuchungsverfahren liegt in der schmerzlosen, nicht schädigenden Anwendung. Die enorme technische Weiterentwicklung in der Bildverarbeitung und Informationstechnologie haben die Bedeutung des Herzultraschalles in der Medizin in den vergangenen Jahren nahezu revolutioniert. In unsere Praxis steht Ihnen deshalb die neuste Gerätegeneration eines führenden Markenherstellers zur Verfügung. Ziel ist es, Herzerkrankungen wie beispielsweise Veränderungen in Morphologie als auch Funktion von Herzklappen zu bewerten, Veränderungen der Herzhöhlen zu erkennen und Bewegungsstörungen der Herzwände zu beurteilen. Insbesondere bei Patienten mit Bluthochdruckerkrankungen, so meine ich, ist die Beurteilung der Wanddicken des Herzens und der Klappenfunktionen bedeutsam und sollte Eingang in die Behandlung des Patienten finden. Auch bei Herzrhythmusstörungen ist die Suche nach strukturellen Veränderungen des Herzens bedeutsam. Wir nehmen uns für die Untersuchung Zeit, demonstrieren Ihnen die Herzfunktionen und besprechen im Detail, was dies für Sie genau bedeutet. Dies beruht auf dem Wissen, dass nur aufgeklärte Patienten verstehen, warum eine Therapie notwendig ist und erhöht die Therapietreue, welche zunächst oft als belastend empfunden wird und allzu oft nicht kontinuierlich erfolgt.